Nun sind (fast) alle wieder zurück aus dem Sommerurlaub. Wir hatten bereits tolle Wochenenden an der Moldau und beim Floßbauen. Doch der Sommer ist noch nicht ganz vorbei. Nächste Woche gibt es angeblich wieder bis zu 30 Grad. Zeit für neue Outdoor-Aktivitäten im Spätsommer und Herbst bevor das Winterprogramm da ist.

Neu diesen Herbst sind die „Blauen Wanderungen„. Einfach in’s Blaue raus – eine blaue Reise in die Natur und in die Entspannung. Die „Blauen Wanderungen“ sind Überraschungswanderungen (Ziel wird immer erst beim Treffpunkt bekannt gegeben, immer im Umkreis von max. 1,5 Stunden von Wien) mit kurzen Entspannungssequenzen, also Kennenlernen einfacher kurzer Tools für den Alltag. Treffpunkt ist immer die U6 Siebenhirten. Alle weiteren Infos im Veranstaltungskalender. Die erste „Blaue Wanderung“ gibt es am 15. September 2013.

Kommendes Wochenende gibt es nochmals einen Versuch auf die Alm zu gehen. Das MagiXx Almerlebnis ist sicher ein weiteres Highlight dieses Naturerlebnis-Sommers. Da ja im Frühsommer immer Schneefall und tiefste Temperaturen einen Strich durch die Rechnung machten, verspricht der Wettergott diesmal Gnade walten zu lassen. Bei zirka 20 Grad und Sonnenschein geht es auf eine traumhafte Alm in der Steiermark. Details auf der Veranstaltungsseite -> Almerlebnis

Für alle die bereits wieder in den Alltagsstress zurückgekehrt sind, empfehle ich nicht nur die „Blauen Wanderungen“ sondern auch die neuen Workshops sowie Aromabehandlungen. Details auf www.BalanceLife.at

Neue Spätsommer Aktivitäten
Markiert in:                     

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.