Teambuilding – ein Schlagwort oder ein Rezept?

Als Teambuilding werden laut einer der der vielen Definitionen „die Phasen und Strukturen der Zusammensetzung von kleinen Gruppen bezeichnet, die unmittelbar miteinander in Kontakt treten um in arbeitsteiliger Verantwortung ein Ziel zu erreichen.“ Doch was ist es wirklich?

Teambuilding beginnt bei jedem einzelnen Mitglied einer Gruppe. Jede Hierarchieebene ist betroffen, von der Managerin oder dem Manager bis zur Sachbearbeiterin oder zum Sachbearbeiter, vom Verkäufer bis zum Generalsekretär, vom Monteur bis zur Reinigungskraft, von der Abteilungsleiterin bis zum Elektroniker….

Teams – im Gegensatz zu Gruppen – zeichnen sich durch gemeinsame Ziele, starke soziale Zusammengehörigkeit, hohe Dynamik, gute Kommunikation und gemeinsame Werte aus.

Ein Team ist wie ein großes Uhrwerk – es funktioniert nur gemeinsam.

Es entsteht dadurch ein positives Arbeitsklima, vertrauensvolle Zusammenarbeit, engere Kooperation und höhere Effizienz und damit letztlich nachhaltige, gesunde Leistung für das gesamte Unternehmen.

Teambuilding ist keine einmalige Aktivität – Teambuilding ist ein Prozess der geplant, gesteuert und beobachtet werden muss. Eine Prozessbegleitung ist Voraussetzung für das Erreichen der gesteckten Ziele.

Unsere Teambuilding-Aktivitäten berühren und regen an. Ob dies nun physisch oder emotional geschieht, es ist wichtig diesen Touch auch zuzulassen, denn BERÜHRUNG schafft VERTRAUEN. Durch die Kombination der Leistungen beider Unternehmen MagiXx und BalanceLife steht ein umfangreiches Methodenspektrum aus Spaß, Spannung, Entspannung, Erlebnispädagogik und Gruppendynamik zur Verfügung.

Was ist der Touch?

Wir leben in einer Welt in der wir perfekt sein sollen und wollen. Dabei gehen oft unsere Emotionen und unser „Gespür“ verloren. Wir leben mehr an der Oberfläche und das Innere wird vernachlässigt. Doch gerade das ist es das uns Menschen ausmacht. Emotionen, Gefühle und innere Bilder sind der Motor für Kreativität, Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit.

Der Touch im Teambuilding und bei unseren Trainings ist ein Ansatz  Menschen so zu berühren, dass die Neugier, die Bereitschaft für Neues, für Begegnung und für Lernprozesse geweckt wird.

Warum Teambuilding?

Wie bereits vorher erwähnt, ein starkes WIR-Gefühl stärkt jede Gruppe, jedes Team und damit jedes Unternehmen. Gemeinsame Aktivitäten außerhalb des Arbeitsalltags, professionell von Trainern und Guides geleitet, unterstützen ein solches WIR-Gefühl.

Mögliche Ziele einer Teambuilding Aktivität können sein:

  • Auflockerung
  • Socialising / Förderung sozialer Kontakte
  • Aufgeschlossenheit
  • Veränderungen / Change Management
  • Kreativität
  • Stärkung
  • Zusammenarbeit
  • Verantwortung
  • Verständnis
  • Transparenz

Die Schlüssel für die Schaffung eines innovativen und verantwortungsvollen Arbeitsumfeldes, in dem Spielfreude, Konzentration und engagierte Mitarbeiter für mehr Energie, größere Begeisterung, höhere Produktivität und neue Kreativität sorgen sind vielfältig.

Hevorzuheben sind hier auszugsweise folgende Punkte:

  • Lieben was man tut – durch Änderung des Blickewinkels kann sich so manches verändern
  • spiele – im Spiel liegt Freude und Kreativität
  • bereite anderen Freude – Helfen macht Freude

Es gibt hier noch viele weitere Punkte – doch die werden erst in Ihrem nächsten Teamevent verraten. Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte … -> hier geht es zu ein paar Bildern von unseren Kunden – Teamevents.

Für Fragen, persönliche Termine, Trainings und Angebote stehe ich gerne zur Verfügung.

Ihr Peter Gstettner

Dein Team beginnt hier
Markiert in:                                                    

Ein Gedanke zu „Dein Team beginnt hier

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.